Erfahrungen & Bewertungen zu HMT-Partner Unternehmensberatung

NEWS - Branche: Gebäudereinigungen, Reinigungsdienste, Hausmeister-Service

Gefahrenanalyse und Gefährdungsbeurteilung für Gebäudereinigungen, Reinigungsdienste und Hausmeisterdienste - Es geht nicht mehr ohne, riskieren Sie nicht die Gesundheit Ihrer Beschäftigten und Ihren Betrieb Zeiterfassung leicht gemacht! - Sie sind gesetzlich verpflichtet, dies jederzeit vorweisen zu können! - Sind manuelle Aufzeichnungen immer noch Ihr Handwerkszeug? - Wieviel Nächte schlagen Sie sich um die Ohren, bis die geleisteten Stunden stimmen? Die Zeiterfassung ist in vielen kleinen Betrieben immer noch ein schwieriges und heikles Thema. Oft sitzen die Eigentümer/-innen stundenlang abends und versuchen die händischen Aufschriebe zu deuten. Jeder Kunde möchte natürlich auch die passenden Stundenzettel als Nachweis zur Rechnung. Die Beschäftigten gerade in den Gebäudereinigungen haben jedoch oft unregelmäßige Arbeitszeiten oder Objekte zu reinigen. Wir installieren Ihnen ein kostengünstiges System mit allen Funktionen wie Schichteinteilung, Urlaubs- und Fehlzeiteneintrag, unterschiedliche Objekte oder bis hin zum Nachweis unterschiedlicher Reinigungstätigkeiten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie über 10 oder 35 Beschäftigte in Teilzeit, Stundenweise oder Vollzeit verfügen. Wir bilden Ihnen das Ganze im System mit allen benötigten Stammdaten ab. Auch die Übergabe an den Steuerberater für die Lohnzahlung ist damit nur noch ein Knopfdruck. Sie werden erstens vom Preis überrascht sein und wieviel persönliche Stunden Sie einsparen können um bei Kunden mehr Präsenz zu zeigen. Auch sind Sie damit von der gesetzlichen Seite auf der sicheren Seite, da Sie jederzeit diese Daten präsentieren können in angepassten Berichten. Packen Sie es an, wir helfen Ihnen dabei! Projektkalkulationen ohne viel Aufwand! - Damit Sie sofort wissen, was bei Ihren Aufträgen an Gewinn bleibt. Zukünftige Werbung durch Internet-Werbung - Vertrauen Sie nicht nur der Mund- zu Mund-Propaganda, ohne eine aktuelle Internetseite kann man Sie oft nicht mehr finden

NEWS

Eine professionelle Gebäudereinigung geht kein Risiko ein! Jede Gebäudereinigungsfirma ist gesetzlich dazu verpflichtet, für jedes Einsatzgebiet seiner Beschäftigten die dort herrschenden Gefährdungen zu erkennen und geeignete Maßnahmen zu ihrer Vermeidung zu ergreifen. Durch vorbeugende Dokumentation der Gefährdungen und in die Wege geleitete Maßnahmen mit eindeutigen Checklisten,klar beschriebene Arbeitsunter- weisungen, organisatorische Strukturen und Vorgaben kann man das Risiko weitestgehend minimieren. Natürlich müssen die Beschäftigten von Anfang aktiv mit integriert werden, da sie diese Vorgaben zum eigenen Arbeitsschutz und der damit verbundenen Gesundheit täglich mit Leben füllen müssen. Haben Sie schon damit angefangen oder schieben Sie es immer noch vor sich her??? Jeder Tag länger ohne passende Gefährdungsbeurteilung für Ihren Betrieb, wird Ihr Haftungsrisiko grösser! Lassen Sie es nicht soweit kommen!!! Wir stellen Ihnen ein komplettes Paket mit allen notwendigen Dokumenten, Arbeitsunterweisungen usw. abgestimmt für Ihren Betrieb zusammen. Viele der Dokumente werden von uns vorbereitet und vorab ausgefüllt, um dass einer effektiven Schulung ihrer Beschäftigten nichts mehr im Wege stehen kann. Ihr eigener Zeitaufwand ist dabei minimal. Während wir alles für Sie zusammenstellen, können Sie sich weiterhin um Ihr Tagegeschäft kümmern, ohne immer ein schlechtes Gewissen zu haben. Dabei wird unser attraktiver Preis, Sie sicher überraschen. Buchen Sie ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch oder gerne senden wir Ihnen auch kurzfristig ein Angebot zu. Kennwort „Gefährdungsbeurteilung Gebäudereinigung“
News-Bild-Gefährdungsbeurteilung
ARTIKEL FOLGT IN KÜRZE!
ARTIKEL FOLGT IN KÜRZE!
Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld Bild-News-Geld HMT-Partner_News
HMT-Partner_News

NEWS -Gebäudereinigungen

Weitere Informationen können wir Ihnen gerne in einem persönlichen, kostenlosen Beratungsgespräch übermitteln. Bitte besuchen Sie die Seite bald wieder. Vielen Dank für Ihr Interesse.

NEWS - Branche:

Gebäudereinigungen,Reinigungsdienste,

Hausmeister-Service

Gefahrenanalyse und Gefährdungsbeurteilung - Es geht nicht mehr ohne, risikieren Sie nicht die Gesundheit Ihrer Beschäftigten und Ihren Betrieb Zeiterfassung leicht gemacht! - Sie sind gesetzlich verpflichtet, dies jederzeit vorweisen zu können - Sind manuelle Aufzeichnungen immer noch Ihr Handwerkszeug ARTIKEL FOLGT IN KÜRZE! Projektkalkulationen ohne viel Aufwand! - Damit Sie sofort wissen, was bei Ihren Aufträgen an Gewinn bleibt. Zukünftige Werbung durch Internet-Werbung - Vertrauen Sie nicht nur der Mund- zu Mund-Propaganda, ohne eine aktuelle Internetseite kann man Sie oft nicht mehr finden
Eine professionelle Gebäudereinigung geht kein Risiko ein! Jede Gebäudereinigungsfirma ist gesetzlich dazu verpflichtet, für jedes Einsatzgebiet seiner Beschäftigten die dort herrschenden Gefährdungen zu erkennen und geeignete Maßnahmen zu ihrer Vermeidung zu ergreifen. Durch vorbeugende Dokumentation der Gefährdungen und in die Wege geleitete Maßnahmen mit eindeutigen Checklisten,klar beschriebene Arbeitsunter-weisungen, organisatorische Strukturen und Vorgaben kann man das Risiko weitestgehend minimieren. Natürlich müssen die Beschäftigten von Anfang aktiv mit integriert werden, da sie diese Vorgaben zum eigenen Arbeitsschutz und der damit verbundenen Gesundheit täglich mit Leben füllen müssen. Haben Sie schon damit angefangen oder schieben Sie es immer noch vor sich her??? Jeder Tag länger ohne passende Gefährdungsbeurteilung für Ihren Betrieb, wird Ihr Haftungsrisiko grösser! Lassen Sie es nicht soweit kommen!!! Wir stellen Ihnen ein komplettes Paket mit allen notwendigen Dokumenten, Arbeitsunterweisungen usw. abgestimmt für Ihren Betrieb zusammen. Viele der Dokumente werden von uns vorbereitet und vorab ausgefüllt, um dass einer effektiven Schulung ihrer Beschäftigten nichts mehr im Wege stehen kann. Ihr eigener Zeitaufwand ist dabei minimal. Während wir alles für Sie zusammenstellen, können Sie sich weiterhin um Ihr Tagegeschäft kümmern, ohne immer ein schlechtes Gewissen zu haben. Dabei wird unser attraktiver Preis, Sie sicher überraschen. Buchen Sie ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch oder gerne senden wir Ihnen auch kurzfristig ein Angebot zu. Kennwort „Gefährdungsbeurteilung Gebäudereinigung“
NewsAusrufezeichen NewsBild-Gefährdungsbeurteilung
ARTIKEL FOLGT IN KÜRZE!
ARTIKEL FOLGT IN KÜRZE!
News-Telefonhörer
google-site-verification=8XH6jo2BTFcVe6zUSW15xBI-zy1n4pRLBr4L53mVc_A